Filmpremiere über den Untergang der Hamburger Gängeviertel, 1880 - 1980 17. Juli 2022.
Sonntag, 12 Juni 2022
 Filmpremiere über den Untergang der Hamburger Gängeviertel, 1880 - 1980 17. Juli 2022.
Letzte Reste des Gängeviertels, 80er Jahre.
Die Premiere findet im Hamburger Gängeviertel Valentinskamp 34a  in der Fabrique statt. Am 17. Juli werden die ersten beiden Kapitel gezeigt und nachfolgend Gespräch über den Film. Anwesend dabei der Intendant des Schleswig Holstein-Musikfestivals, Herr Kuhnt.
19,19,20 ter Juli wird der Film unter dem Dach der Fabrique ungekürzt gezeigt. Laufzeit 5 Stunden.

Der Film berichtet über die Existenz und das Verschwinden der Hamburger Gängeviertel und der damit verbundenen Familiengeschichte des Filmemachers. Die Hamburger Gängeviertel wurden zu den größten Slums Europas gezählt. Zu Recht? Zu sehen ist ein Film über radikale Stadtentwicklung mit Verlieren und Gewinnern.

https://www.youtube.com/watch?v=hlyk-xWcgYc Kurzer Auszug, 2 Min. Sprecher Till Hagen

https://www.karmers-hamburg.com/film Verlag und Produktion

https://www.shmf.de/de/veranstaltung/inside-brahms-film-premiere-von-wir-waren-das-dunkle-herz-der-stadt-1311